Wir über uns

Els-kwatawa Ranch Westernreiten Trail Wanderreiten X-treme X-Cross Elisabeth Koller

Elisabeth Koller

Meine Partner: Steelman, ein 12-jähriges American Quarter Horse sowie Smoky, eine 3-jährige Appaloosa-Stute und Scoot, eine 18-jährige American Quarter Horse-Stute

Bereits als kleines Mädchen entdeckte ich meine Liebe zu Pferden. Es dauerte jedoch noch viele Jahre, bis ich begann, den Reitsport auch durchgehend auszuüben. Vor allem das Westernreiten in all seinen Facetten faszinierte mich. Dies hat sich bis heute auch nicht geändert.

Mittlerweile bin ich leidenschaftliche Wanderreiterin und geprüfte Wanderreitführerin. Vor einigen Jahren habe ich aber auch die Arbeit mit Pferd und Rind für mich entdeckt, welche ich mittlerweile ebenfalls leidenschaftlich ausübe.

All dies verbinde ich sehr gerne mit Natural Horsemanship – welches ich als grundlegendes Werkzeug ansehe, um mit seinem Pferd in guter Beziehung arbeiten zu können – und dem Extreme Trail. Ein Zitat von Bernd Hackl mag ich persönlich sehr gern… „Extreme Trail ist wie cutting ohne Kuh“.

Hauptberuflich bin ich als Juristin tätig und habe das Glück in meiner übrigen Zeit (m)einen Traum auf unserer wunderbaren Ranch zu leben. Hier bin ich vor allem zuständig für die Organisation rund um unsere Kurse/Wanderritte und Entgegennahme der Buchungen, aber auch für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Marcus Bühringer

Meine Partner: Cappuccino, ein 10-jähriger Appaloosa sowie Sunny, eine 18-jährige Appaloosa-Stute und Scoot, eine 18-jährige American Quarter Horse-Stute

Schon in meiner frühesten Kindheit erledigte ich mit meinem Großvater die ersten Arbeiten mit und auf dem Pferd. Mitte der 2000er machten ich und mein damaliges Pferd Steven die Bekanntschaft mit riesigen Rinderherden bei unseren wochenlangen Wanderritten in Polen, der Slowakei und Ungarn.

Seit 2011 nehme ich regelmäßig an Rinderkursen und Viehtrieben teil. Im Jahr 2017 war ich bei den Karl-May Festspielen in Gföhl und 2018 bei der Eröffnung der Büffelweide in Gmünd mit dabei.

Bei zahlreichen Kursen und Veranstaltungen mit namhaften Trainern, aus Bereichen der Rinderarbeit, Extreme Trail, Horsility usw. ist es mir ein Anliegen, mein bisheriges Know-how immer wieder zu erweitern.

Eine weitere große Leidenschaft von mir ist das Führen von Wanderritten. Es ist mir ein Anliegen, meine Naturverbundenheit weiterzugeben und die wunderschönen Landschaften in und  um Österreich zu präsentieren.