Els-kwatawa Elk-swatawa Ranch Westernreiten Trail Wanderreiten X-treme X-Cross

X-TREME Trail

Der X-TREME Trail ist eine Reitsportdisziplin, welche für Reiter aller Reitweisen und für alle Rassen geeignet ist. Die Bewältigung eines X-TREME Trails bedeutet Vertrauens- und Geschicklichkeitsarbeit mit dem Pferd. Dies erfolgt in verschiedenen Leistungs- und Ausbildungslevels und ist nach unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden eingeteilt. Der X-TREME Trail bzw. Mountain Trail Park ist ein optimales Trainings- und Ausbildungsgelände für Freizeit- aber auch Turnierreiter. Die Kommunikation und Geschicklichkeit sowie das Vertrauen und die Koordination zwischen Pferd und Reiter werden hierbei gefördert. Durch das notwendige Gleichgewicht an den verschiedenen Hindernissen werden die Balance, der Sitz und die Einwirkung des Reiters auf sein Pferd geschult und verbessert.

Ein X-TREME Trail Park besteht aus ausgetüftelten, naturnah gestalteten Hindernissen, von denen keines dem anderen gleicht. Die Absolvierung eines solchen Trails sorgt für Spaß, aber auch für Abwechslung im Trainingsalltag für jedes Pferd-Reiter-Team.

Die Idee zu X-TREME Trail Parks hat sich daraus entwickelt, dass Reiter, welche sich lange genug im natürlichen Gelände aufhalten, diesen Barrieren in der freien Wildbahn begegnen. Diese Hindernisse werden bei solchen Trainingsparcours für alle Reiter erlebbar gemacht. So begegnen und überwinden sie mit ihrem Pferd Gräben, Flüsse, Baumstämme, Felsen, Brücken, Stufen, Wippen, Baumreihen und waldähnliche Anlagen, aber auch Autoreifen, Planen, Zäune, Ballons und vieles mehr. Bei einem X-TREME Trail geht es keineswegs darum, die Hindernisse auf möglichst spektakuläre Weise und möglichst schnell zu überwinden. Viel mehr wird hier erwartet, dass das Pferd sich in einer freien Kopfhaltung sicher und in gleichmäßigem und ruhigem Tempo durch oder auch über die Hindernisse bewegt. Vom Reiter wird gefordert, dass er jederzeit und in jeder Situation dazu in der Lage ist, sein Pferd zu dirigieren und anzuweisen, es vorwärts, rückwärts oder seitwärts zu richten sowie es schneller oder langsamer zu machen und es korrekt in allen Gangarten mit sanften Übergängen zu führen. Er soll in Balance sitzen und das Pferd weder durch sein Gewicht noch durch seine Hand stören oder gar aus dem Gleichgewicht bringen. Ziel des X-TREME Trails ist ein aufmerksames und entspanntes Pferd, welches sich ruhig und willig durch die Hindernisse bewegt – ohne Stress oder Angst.

X-CROSS Trail

Beim X-CROSS Trail hat der Reiter dann die Möglichkeit sein Erlerntes in die Tat umzusetzen.

Das sieht folgendermaßen aus:
Sie absolvieren zuerst einen eintägigen Kurs im X-TREME Trail Park und können danach mit anderen Kursteilnehmern unter der Führung von Marcus einen mehrstündigen bzw. mehrtägigen Ritt unternehmen.